News

Freitag, 18 September, 2015

Kitebuggy- Europameisterschaft De Panne (Belgien)

Das Libre- Team war mit mehreren Fahrern zum diesjährigen Saisonhöhepunkt angereist. Neben den deutschen Fahrern Bernd Spiering, Florian Kerker und Justin Oldenbürger konnten sich im Vorfeld der nationalen Meisterschaften auch die Cottard-Brüder aus Frankreich qualifizieren.
 

Samstag, 15 August, 2015

Kitelandboarding deutsche Meisterschaften 2015 Römö und Tating

Während des Buggy Camp 2015 fand in der Zeit vom 11.08.2015 bis 12.08.2015 der zweite Lauf der deutschen Kitelandboarding Meisterschaft 2015 statt.

Der zweite Lauf war auf Römö, um auch einen Kitelandboarding Austragungsort auf Sand zu haben.

Gegen morgen bauten die Organisatoren alles auf und das Briefing fand pünktlich um 10:00 Uhr statt.

Freitag, 12 Juni, 2015

Vom 12 bis 14 Juni fand das Opalgelisse Festival in Berck (Frankreich) statt. Dort war der erste Tourstop der Europatour im Kitelandboarden. Die weiteren Tourstops finden in Berlin und in den Niederlanden statt. Teamfahrer Kolja Löwen reiste schon zum Freitag an, um sich an die Strandbedingungen zu gewöhnen. Er wurde mit warmen Temperaturen und strahlenden Sonnenschein, jedoch leider ohne Wind empfangen.

Dienstag, 26 Mai, 2015

Saisonfinale der Kitebuggy-DM 2015 in Borkum

Wie jedes Jahr fand der Saisonabschluss der Deutschen Kitebuggy-Meisterschaft auf der Nordseeinsel Borkum statt.

Die speziellen Bedingungen des Borkumer Fahrgebietes sind für die Fahrer immer wieder eine Herausforderung, gilt es doch, den schnellsten Weg durch die Dünenlandschaft zu finden. Technische Manöver stehen dabei eher im Hintergrund.

Mittwoch, 15 April, 2015

 

Schweizer Meisterschaft 2015

 Am 11./12. April 2015 wurde in Mollis die Schweizer Meisterschaft im Landsegeln durchgeführt.

Das schöne Wetter ermöglichte den 17 Piloten viele spannende Rennen.

 Vielen Dank an das Regattateam vom Verein sailcart.ch

 Jörg Lammerskitten konnten seinen Titel erfolgreich verteidigen vor Ruedi Täschler und Stefan Jutzi.

 Platz 1:                      Jörg Lammerskitten            MicroRace